Leitbild

  • Wir LehrerInnen der Volksschule Zell am See freuen uns auf die tägliche Arbeit mit den Kindern.
  • Wir fühlen uns verantwortlich für eine umfassende (intellektuelle, soziale und emotionale) Bildung der Persönlichkeit aller unserer Kinder.
  • Wir wollen unseren Kindern helfen, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.
  • Durch gemeinsames Lernen verschiedener Schulstufen (offene Klassen!) lernen die Kinder an unserer Schule einander besser kennen und erfahren so Möglichkeiten des gewaltfreien Umgangs miteinander.
  • Bei der Vorbereitung und Durchführung klassenübergreifender Schulveranstaltungen legen wir Wert darauf, dass alle Kinder eingebunden werden.
  • Wir denken und handeln integrativ und multikulturell.
  • Die partnerschaftliche Zusammenarbeit von LehrerInnen Eltern und Schüler ist uns ein wichtiges Anliegen.
  • Aktualität und Anschaulichkeit sind Leitprinzipien unserer methodischen Arbeit in der Gestaltung eines interessanten und lebendigen Unterrichts.
  • Zu den besonderen pädagogischen Anliegen zählt die Förderung der individuellen Interessen und Neigungen unserer Kinder. Die kreativen Ressourcen der LehrerInnen unserer Schule ermöglichen eine breite Palette an zusätzlichen Lernangeboten: Schulbibliothek, musisch - kreative und sportliche Angebote, Chor, Intensivunterricht Englisch u.a.m.
  • Optimale Lernbedingungen können durch die großzügige Unterstützung der Stadtgemeinde Zell am See, der Raiba Zell am See als Sponsor und einer Reihe heimischer Betriebe und Firmen am unserer Schule geschaffen werden.
  • Die ständige berufliche Fortbildung liegt uns am Herzen.