Abschlussfest Nationalpark Hohe Tauern

Die 2a und 4b nahmen am Partnerschulfest des Nationalparks Hohe Tauern in Hollersbach teil.

Während dieses gemeinsamen Nationalparktages besuchten die Klassen, die unterschiedlichsten Stationen eines sehr gut organisierten und interessant gestalteten Stationenbetriebes.
Alle klugen Köpfe wurden beim Nationalpark-Millionenrad gestestet und prämiert. Gemeinsam gestalteten alle teilnehmenden Schulen ein Fichtenzapfenmandala und Wunschfahnen für den Nationalpark. In einer Bastelstation konnte jeder sich einen Schlüsselanhänger, ein Waldmännchen, bunte Steine oder eine Rassel basteln.
Spannend und gruselig wurde es als ein Kobold im Keller des Klausnerhauses geheimnisvolle Sagen über das "Venediger Manndl" erzählte. Verköstigt wurden wir mit herrlichen Würstel und gutem Saft. Den krönenden Abschluss bildete ein selbstgestaltetes und geschriebenes Kasperltheater der HS Großarl.
Beim gemeinsamen Abschluss aller Schulen, las jede teilnehmende Klasse, unserer Landesrätin Doraja Eberle, ihren Wunsch an den Nationalpark vor. Anschließend machten wir uns beeindruckt und müde auf die Heimreise.