Workshop im Spielzeugmuseum

Viele Kinder der 4.Klasse haben die Stadt Salzburg zu ihrer Lieblingsstadt
auserkoren: So begeistert waren die Rückmeldungen nach der Salzburg- Fahrt
der VS Zell am See am 4. Dezember 2009!
Nach dem Besuch der tollen Aufführung "Räuber Hotzenplotz" im Landestheater nützten wir die Gelegenheit das Flair unserer Landeshauptstadt zur Adventzeit kennenzulernen.
Durch den Mirabellgarten hinter dem Landestheater spazierten wir über die Salzach und den Makartsteg in die Altstadt.
Dort beeindruckte die Kinder der Gang durch die Getreidegasse,vorbei an Mozarts Geburtshaus, weiter zum Festspielbezirk und der Pferdeschwemme.
Unser Workshop " Salzburger Brauchtum um Krampus und Nikolaus" fand im Spielzeugmuseum unter der Leitung einer Museumspädagogin statt.
Nach einem interessanten Überblick zu Bräuchen im Salzburger Land rund um den Untersberg mit tollen Krampuslarven aus alter und jetziger Zeit konnten die Kinder selbst Krampusmasken aus Papier basteln und ihre Werke stolz mit nach Hause nehmen.
Als Abschluss begeisterte unsere Schüler der Spaziergang über den Christkindlmarkt vor dem Domplatz. Durch das alte Kaiviertel ging es dann nach Nonntal zum Busparkplatz und zurück nach Zell am See.