Wasserschule indoor

Die beiden 3. Klassen nahmen letzte Woche an der "Wasserschule" des Nationalparks Hohe Tauern teil.
Drei Vormittage lang drehte sich in der Klasse alles ums Thema "Wasser", es wurde gebastelt, experimentiert, analysiert, aufmerksam zugehört und fleißig mitgearbeitet!

Interessante Themen wie:
"Wie funktioniert der Wasserkreislauf?"
"Wie viel Wasser verbrauchen wir jeden Tag?"
"Woher kommt das Wasser aus unserer Wasserleitung?"
"Wie klingt Wasser?"
"Wo wird unser Wasser verschmutzt und wo wird es wieder gereinigt?"
und noch viele mehr standen am Programm.

Auf alle Fragen hatten unsere beiden Nationalparkguides Robert und Herbert eine kompetente Antwort und sie führten die Kinder durch ein spannendes, abwechslungsreiches Programm.
Vielen Dank auf diesem Weg noch einmal für eure Geduld und Mühe!!!
Es waren drei tolle Tage und wir freuen uns schon sehr auf den Outdoor-Teil im April!