Vernissage

Vernissage zum Thema „Kleine Hände - große Kunst“

Am 28.6.2012 war es endlich soweit , alle Schüler unserer Schule durften ihre „selbstgestalteten Werke“ unter dem Thema „ Kleine Hände - große Kunst“ in einer Vernissage präsentieren.
Es wurde über einige Wochen in allen Schulstufen zum Thema eines Künstlers gearbeitet so z.B. zu Franz Marc oder F.Hundertwasser.

 

Außerdem luden wir Künstler aus unser Gegend ein, um den Kindern ihre Arbeit näher zu bringen und so den Schülern einen besseren Zugang zur Kunst zu ermöglichen. Dabei konnten wir immer wieder bemerken, mit welcher Freude und Begeisterung die Schüler bei der Sache waren.
Die verschiedenen Künstler sprich
Fr. Brigitta Gumpold
Fr. Alexandra Daxer
Fr. Christine Wochinger
Hr. Willi Kastberger und
Hr. Horst Rainer
arbeiteten in den einzelnen Klassen zu den unterschiedlichsten Themen mit den Kindern, dabei entstanden wirkliche Kunstwerke , die bei der Vernissage bewundert werden konnten.
Es kamen sehr viele Besucher. Sogar Hr.Bürgermeister Ing.Kaufmann, Hr. Vizebürgermeister Wimmreuther , Fr. Stadtrat Dipl.Ing.Hartl und Hr. Stadtrat
Streitwieser waren unter den Gästen.

 

Bei unserer Präsentation wurde von den Schülern gesungen,gespielt und den Künstlern gedankt.
Als einen unserer Höhepunkte durfte unser Hr. Bürgermeister am Schluss noch unser ganz frisch entstandenes „Schullogo“enthüllen , das mit großer Begeisterung angenommen wurde.
Anschließend tummelten sich alle Gäste und Besucher durch unsere Schulgänge, Klassenräume und die Pausenhalle um alle Kunstwerke zu bewundern.

 

Stärken durften sie sich dabei an unserem wunderbaren Kuchenbuffet. Ein ganz großer Dank an die vielen „Mamas“, die uns dabei geholfen haben.
Ein herzliches Dankeschön an ALLE die geholfen, dass dieses Fest so gelingen konnte.